Dermatologie

Hautkrebsvorsorge – Hautkrebserkennung

Ein- bis zweimal jährlich ist eine Hautkrebs­vorsorge ratsam. Früh­erkennung ist besonders wichtig, um Hautkrebs erfolgreich zu behandeln.

Frau Dr. Waigandt kann die Veränderungen an der Haut erkennen und beurteilen.
Hier wird ggf. auch eine operative Entfernung vorgenommen und das entnommene Gewebe wird direkt von Fr. Dr. Waigandt im eigenen Labor untersucht.

Entzündliche Hauterkrankungen

” Wenn es juckt, schuppt oder gerötet ist…”

Hautveränderungen können auch entzündlich  sein. Hierzu gehören z.B.:
Akne, Rosazea, Ekzem, Psoriasis, unklare Hautausschläge, Bläschen, Pusteln

Eine klare und korrekte Diagnosestellung ist wichtig für die passende Therapie.
Damit sind Sie bei uns in erfahrenen Händen.

Haarausfall – Haarerkrankungen

Bei Problemen an der Kopfhaut kann oftmals eine Biopsie weiterhelfen, um eine konkrete Diagnose zu stellen.

Auch fehlende Mikronährstoffe oder Vitamine können eine Ursache für Haarausfall sein.

Ein sensibles Thema, das ausführlich besprochen werden muß und verschiedene Therapieoptionen bietet.