Ästhetische Dermatologie

Die Ästhetische Dermatologie ist ein Teilbereich der Hautmedizin. Sie umfasst die Behandlung von Hautveränderungen, die nicht krankhaft sind, aber für die Betroffenen ein kosmetisches Problem darstellen. Abhängig von der Hautveränderung, beispielsweise Narben, Altersflecken, Leberflecken, Gefäßveränderungen oder Falten, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten für die Behandlung. Für ein natürliches Ergebnis kommt es auf eine schonende Behandlung an. Die Hautspezialisten Berlin werden Sie beraten, welche Behandlung für Ihre Hautveränderung am besten geeignet ist und welche Chancen die Behandlung bietet.

Die Ästhetische Dermatologie nutzt verschiedene nichtoperative Behandlungsmethoden, die für den Patienten kein hohes Risiko darstellen und weitgehend schmerzarm sind. Nicht nur Hautveränderungen im Gesicht, sondern auch am Körper können wirksam und schonend behandelt werden.

Die Ästhetische Dermatologie wendet häufig die Laserbehandlung an, um verschiedene Hautveränderungen zu entfernen. Auch die Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox) wird oft vorgenommen, beispielsweise bei der Faltenbehandlung. Falten können auch mit Hyaluronsäure behandelt werden. Ein frisches und jugendliches Aussehen können Sie mit dem Skinbooster erhalten. Die Ästhetische Dermatologie umfasst noch verschiedene weitere Behandlungsmethoden für unterschiedliche Hautveränderungen.

Faltenbehandlung

Faltenbehandlung

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität. In der Folge entstehen Falten, die vor allem für Frauen ein kosmetisches Problem darstellen. Die Ästhetische Dermatologie nimmt die Faltenbehandlung vor und wendet dafür verschiedene Methoden an. Welche Behandlungsmethode für Sie geeignet ist, hängt von der Art der Falten ab. Die Faltenbehandlung erfolgt auf schonende Weise. Verschiedene Falten können mit Hyaluronsäure behandelt werden. Häufig erfolgt auch die Behandlung mit Botox oder mit dem Skinbooster.

Faltenbehandlung
Faltenbehandlung

Laserbehandlung

Für die Laserbehandlung gibt es vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in der Ästhetischen Dermatologie. Es gibt verschiedene Arten von Laser, die abhängig von der Hautveränderung und von der Fläche der Veränderung angewendet werden. Die Laserbehandlung ist mit einem leichten Schmerz verbunden. Der zu behandelnde Bereich der Haut kann zuvor mit einer betäubenden Creme behandelt werden. Die Laserbehandlung eignet sich bei Aknenarben, Gefäßerweiterungen, gutartigen Leberflecken, Pigmentflecken und Altersflecken. Abhängig von der Hautveränderung sind mehrere Sitzungen erforderlich.

Faltenbehandlung
Faltenbehandlung

Skinbooster

Der Skinbooster ist eine Behandlungsmethode für schlaffe Haut, die an Spannkraft und Elastizität verloren hat. Die Haut bekommt wieder ein frisches, jugendliches Aussehen. Die Behandlung ist gut verträglich, da das injizierte Mittel dem natürlichen Hautbestandteil Hyaluron ähnelt. Stabilisiertes Hyaluron wird mit feinen Nadeln in die erschlafften Hautbereiche gespritzt. Die Hautqualität verbessert sich nachhaltig, da der Skinbooster Feuchtigkeit in den tiefen Schichten der Haut bindet. Die Struktur der Haut wird mit dem Skinbooster verbessert.

Faltenbehandlung
Berufsverband der Deutschen Dermatologen
Deutsche Dermatologische Gesellschaft
Die Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie
Spitzentechnologie zur Visualisierung von Haut