Die Privatpraxis XY steht für beste hautärztliche Leistungen und einen vertrauensvollen Umgang zwischen Arzt und Patient. Für alle, ob privatversichert oder selbstzahlend.

Behandlung in der Privatpraxis

XY ist eine Privatpraxis. Die Arztrechnungen werden nicht an die Kranken­versicherung gestellt, sondern direkt an den Patienten. So werden für Sie die Behandlungs­kosten transparent.

Die Rechnung für Behandlungen setzt sich aus Einzelleistungen nach der Gebühren­ordnung für Ärzte (GoÄ) zusammen. Das Erstgespräch/die Erstuntersuchung kosten zwischen 30 und 100 Euro. Begleitende apparative oder Labor­untersuchungen werden zusätzlich berechnet. Auf Wunsch erhalten Sie gerne einen Kostenvoranschlag.

Alle Beratungen und Leistungen im Bereich der Ästhetischen Medizin werden mit Mehrwertsteuer ausgewiesen. Wenn Sie möchten, können Sie diese Rechnungen direkt vor Ort begleichen. In der Praxis steht ein EC-Gerät zur Verfügung.